Organisation des Wechselunterrichts

Im Wechselunterricht, der ab dem 22.02.2021 für alle unsere Kinder beginnt, besteht für alle Kinder grundsätzlich Schul-und Präsenzpflicht, d.h. alle Kinder müssen am Wechselunterricht teilnehmen.

Unsere Klassen sind alle halbiert und in eine Gruppe 1 (blaue Gruppe) und eine Gruppe 2 (grüne Gruppe) eingeteilt worden. Wir haben bei der Einteilung der Gruppen vorrangig darauf geachtet, dass sich Geschwisterkinder/Buskinder jeweils in der gleichen Gruppe befinden. Auch war es uns wichtig, die notwendigen Betreuungsgruppen wegen des Infektionsschutzes konstant und in einer überschaubaren Größenordnung von maximal 15 Kindern halten zu können.

Für die nächsten zwei Wochen geht jedes Kind an jedem zweiten Tag zur Schule. Die Kinder der Gruppe 1 beginnen am Montag, dem 22.02.2021.

Zur besseren Übersicht hier noch einmal die Daten der beiden Gruppen:

Gruppe 1: Gruppe 2:
  • Montag, 22.02.2021
  • Mittwoch, 24.02.2021
  • Freitag, 26.02.2021
  • Dienstag, 02.03.2021
  • Donnerstag, 04.03.2021
  • Dienstag, 23.02.2021
  • Donnerstag, 25.02.2021
  • Montag, 01.03.2021
  • Mittwoch, 03.03.2021
  • Freitag, 05.03.2021

Hinweise zum Präsenzunterricht:
Der Schulmail von Frau Gebauer entsprechend werden im Präsenzunterricht schwerpunktmäßig die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht unterrichtet. Wir werden aber auch Unterricht in allen anderen Fächern erteilen, es kann aber zu entsprechenden Kürzungen in den Bereichen Religion, Kunst und Musik kommen.

Das Fach Sport wird in allen Jahrgängen einstündig unterrichtet, wobei wir im Rahmen des Unterrichtes immer wieder auch Bewegungsphasen einbauen werden.

Der Präsenzunterricht findet zu den gewohnten Corona-Unterrichtszeiten in den jeweiligen Klassenräumen der Kinder statt. Für alle Kinder gilt weiterhin, dass sie sowohl auf dem Schulgelände als auch in der Klasse mindestens eine Alltagsmaske tragen müssen. Der Kreis Borken empfiehlt darüber hinaus das Tragen medizinischer Masken. Dies ist aber nur eineEmpfehlung! Während des Unterrichtes wird zusätzlich auf die Einhaltung des Mindestabstandes geachtet.

Hinweise zum Distanzlernen:
Hat eine Lerngruppe keinen Präsenzunterricht, findet Distanzlernen statt. Alle Kinder im Distanzlernen arbeiten eigenständig an den gestellten Aufgaben. Die Aufgaben werden während des Präsenzunterrichts besprochen. In der Regel findet der Distanzunterricht zuhause statt. Kinder, die während des Distanzunterrichtes nicht von zuhause aus begleitet werden können, können in der Schule ab 08:00 Uhr - maximal 15:00 Uhr (je nach Vertragslage) betreut werden.

Mit diesem Antragsformular können Sie Ihr Kind für das Distanzlernen anmelden.

Die für das Distanzlernen benötigten Materialien erhalten die Kinder immer in der Schule. Eine Ausnahme bildet der erste Montag (22.02.2021): Kinder, die an diesem Tag im Distanzunterricht starten, erhalten am vorherigen Samstag alle notwendigen Materialien über eine Mail. Falls Ihr Kind im Distanzunterricht hier in der Schule betreut werden sollte, bitten wir Sie, Ihrem Kind die ausgedruckten Materialien am Montag mit zur Schule zu geben. Vielen Dank! Für Kinder, die bisher ein von uns ausgedrucktes Materialpaket benötigt haben, wird das Material für Montag wie gehabt bereitliegen. Logischerweise können im Distanzunterricht keine Videokonferenzen mehr stattfinden, da sich alle Kolleginnen und Kollegen im Präsenzunterricht befinden.

Hinweise zu unseren Betreuungsmaßnahmen:
Unsere Betreuungsmaßnahmen werden noch nicht wieder regelhaft aufgenommen! Auch hier gilt der Grundsatz: Nur für den Fall, dass die Kinder nach dem Präsenz-bzw. Distanzunterricht nicht unmittelbar nach dem Unterricht nach Hause gehen können, können diese Kinder in der Schule betreut werden. Voraussetzung ist ein gültiger Betreuungsvertrag. Der Betreuungszeitraum entspricht dann den Zeiten, für die Sie Ihr Kind zu Beginn des Schuljahres angemeldet haben (-13:00 Uhr/-15:00Uhr). Sollten Sie eine solche Betreuung benötigen, teilenSie uns dies mit dem gleichen Formular mit, das auch für die Anmeldung des Distanzunterrichtes vorgesehen ist. Bitte nehmen Sie die Betreuung sowohl mit Blick auf das Pandemiegeschehen als auch mit Blick auf unsere begrenzten personellen Ressourcen nur in Anspruch, wenn Ihr Kind zuhause wirklich nicht betreut werden kann.

Im Rahmen der Ganztagsbetreuung bieten wir ab sofort wieder ein warmes Mittagessen an.

Allgemeine Hinweise:
Die Anzahl der in Klasse 3 und 4 vorgesehenen schriftlichen Arbeiten wird bis zum Sommer angepasst, damit eine Rückkehr zum Präsenzunterricht nicht in erster Linie der schriftlichen Leistungsüberprüfung dienen soll. Es werden in Deutsch und Mathematik jeweils zwei schriftliche Arbeiten und im Fach Englisch eine schriftliche Arbeit geschrieben.
Die zentralen Lernstandserhebungen in Klasse 3 werden auf Herbst 2021 verschoben. Klassenfahrten dürfen bis zum 03.07.2021 nicht stattfinden.